Informationen zu Lehre und Prüfungen im Sommersemester 2021

Auch die Lehre im Sommersemester 2021 wird am Institut für Publizistik digital stattfinden. Hier finden Sie Informationen zur Gestaltung der digitalen Kurse sowie zu Prüfungen und Abschlussprüfungen.

Stand dieser Informationen: 13.04.2021

Lehrveranstaltungen

Einige Kurse finden als reine Online-Veranstaltungen statt - das sind alle Vorlesungen, aber auch einige Seminare und Übungen. Einige Seminare und Übungen sind derzeit als hybride Veranstaltungen geplant. Das bedeutet, dass der Kurs überwiegend online stattfindet, es im Kurs jedoch einzelne Präsenztermine mit jeweils der Hälfte der Kursteilnehmer/innen gibt.  Die Kurse sind in Jogustine entsprechend als online oder hybrid gekennzeichnet. In Parallelkursen haben wir in der Veranstaltungsbeschreibung auch nochmal vermerkt, welche Kleingruppen rein digital stattfinden und in welchen es Präsenztermine geben kann. Ob die Präsenztermine tatsächlich stattfinden werden und welche Studierenden an welchem Termin kommen dürfen, erfahren Sie kurz vorher von den Lehrenden. Wer an den Präsenzterminen aus welchen Gründen auch immer nicht teilnehmen kann oder möchte, verpasst keine Kursinhalte – es wird zu den Inhalten der Präsenztermine auch immer digitale Äquivalente geben. Die Teilnahme an diesen Präsenzterminen ist freiwillig und für das erfolgreiche Absolvieren des Kurses nicht nötig.

Die digitalen Kurse können entweder synchron oder asynchron stattfinden, es gibt außerdem Mischformen. Folgende vier Möglichkeiten gibt es:

  • Ein Kurs findet ausschließlich synchron statt (Alle Termine finden als Live-Videokonferenzen statt).
  • Ein Kurs findet überwiegend synchron statt (Jede/fast jede Woche gibt es Live-Videokonferenzen, es sind aber auch Inhalte asynchron verfügbar).
  • Ein Kurs findet überwiegend asynchron statt (Alle Inhalte sind asynchron verfügbar, es gibt jedoch ab und zu Live-Videokonferenzen).
  • Ein Kurs findet ausschließlich asynchron statt (Alle Inhalte sind asynchron verfügbar, es gibt keine Live-Videokonferenzen).

In den Kursbeschreibungen auf Jogustine finden Sie Informationen zur Form des Kurses, damit Sie das bei Ihrer Semesterplanung berücksichtigen können.

In allen Kursen gilt der derzeit in Jogustine hinterlegte Veranstaltungstermin – halten Sie sich diesen bitte entsprechend der in der Veranstaltungsbeschreibung genannten Kursform frei. Bei den Hybrid-Kursen sind mögliche Präsenztermine mit einem Raum hinterlegt. Alles Kurstermine, die rein online stattfinden, tragen den Zusatz "digital". Die Stundenpläne, in denen Sie eine Übersicht über die Lehrveranstaltungs-Termine Ihres Studiengangs und Semesters erhalten, finden Sie hier.

Gemäß dem seit Oktober 2020 in Rheinland-Pfalz geltenden Hochschulgesetz finden alle Lehrveranstaltungen ohne Anwesenheitspflicht statt – das gilt sowohl für Präsenztermine, als auch für Videokonferenzen. Davon nicht berührt ist die aktive Teilnahme, die in allen Seminaren und Übungen weiterhin erbracht werden muss. Welche Bestandteile diese hat und wie sie in einem Kurs zu erfüllen ist, geben die Lehrenden zu Vorlesungsbeginn bekannt. Wir haben die Lehrenden gebeten, Ihnen anhand der ECTS-Punkte den im Kurs zu erbringenden Workload aufzuschlüsseln, sodass für Sie der mit dem Kurs verbundene Arbeitsaufwand ersichtlich wird.

Zentrale Anlaufstelle für alle Lehrveranstaltungen am Institut für Publizistik ist Moodle. Hier finden Sie zu Vorlesungsbeginn für jeden Kurs mindestens einen kurzen Beschreibungstext sowie die Information, auf welchen Plattformen der Kurs stattfindet, sofern das nicht Moodle ist. Sie erfahren dort auch, wie Sie zu diesen Plattformen Zugang erhalten können.

 

Prüfungen

Auch im Sommersemester 2021 finden am Institut für Publizistik alle in der Prüfungsordnung vorgesehenen Prüfungen statt.

Hausarbeiten schreiben Sie in der Regel von zuhause aus. Literatur, die nicht online verfügbar ist, ist derzeit in der Universitäts- und Bereichsbibliothek zugänglich. Achten Sie bei der Wahl Ihres Hausarbeitsthemas ggf. darauf, dass Sie ein Thema wählen, das mit online verfügbarer Literatur bearbeitbar ist, wenn Sie derzeit nicht in die Bibliothek gegen möchten, und sprechen Sie hier gerne Ihren Dozenten/Ihre Dozentin an.
Die Abgabe von Hausarbeiten erfolgt auch im Sommersemester 2021 ausschließlich digital. Das heißt, Sie schicken die Hausarbeit als eine Datei (PDF, inkl. Selbstständigkeitserklärung) per E-Mail an Ihren Dozenten/Ihre Dozentin. Abgabetermin für Hausarbeiten am IfP ist im Sommersemester 2021 Dienstag, der 31. August um 12 Uhr.

Klausuren finden am Institut für Publizistik wieder nicht als Präsenzklausuren statt, sondern als Take-Home-Prüfungen. Das bedeutet, dass Sie diese Prüfungen von zuhause aus am PC bearbeiten. Informationen zu den Prüfungsterminen und zu Ablauf, Plattformen usw. erhalten Sie von den Lehrenden zu einem späteren Zeitpunkt.

Mündliche Abschlussprüfungen können sowohl digital als Videokonferenz, als auch (bei Einverständnis aller Beteiligten) als Präsenz-Prüfungen unter Beachtung eines Hygiene-Konzepts stattfinden. Sprechen Sie für weitere Informationen die Betreuer/innen Ihrer Abschlussarbeit an.